Bundesfinale „Jugend forscht“: Shizhe He gewinnt Sonderpreis!

Der Bundeswettbewerb war natürlich der Höhepunkt der diesjährigen Wettbwerbsrunde bei „Jugend forscht“. Bei diesem Finale nehmen alle Jungforscherinnen und Jungforscher aus ganz Deutschland teil, die bei einem der Landeswettbewerbe den ersten Preis gewonnen haben....

TUMKolleg erfolgreich beim Landeswettbewerb Jugend forscht!

“Zufällig genial” – so lautete das Motto der 57. Wettbewerbsrunde von Jugend forscht dieses Jahr: Durch die Neugier und Kreativität der Jungforscherinnen und Jungforscher können zufällig geniale und bahnbrechende Ideen entstehen. Das ließ sich sowohl in der...

Regionalwettbewerb Jugend Forscht

Preisverleihung am 17. Februar 2022 Folgende TUMKollegiatinnen und –Kollegiaten wurden für ihre Forschungsarbeit mit Preisen ausgezeichnet: NameFachgebietPreisHenriette HöhneBiologie3. PreisAnna HofmannChemie2. PreisShiszhe HeMathematik/Informatik1. Preis*Lukas Staar...

Wissenschaftstag am WHG am 02.02.22

Am 2. Februar 2022 fand am Werner-Heisenberg-Gymnasium der Wissenschaftstag, eine Veranstaltung, die unter anderem die 10. Klassen der Schule für das TUMKolleg als Oberstufenzweig begeistern soll, unter dem Motto „Wofür brauchen wir Wissenschaft?“ statt. Unseren...

Virtueller Besuch bei der Firma iwis

Am Mittwoch, den 09.02.2022, waren wir pandemiebedingt leider nur digital bei der Firma iwis Antriebssysteme GmbH & Co. KG zu Gast. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Claudia Hahn stellte uns diese zunächst das Unternehmen, welches vor allem für die Produktion...

Das TUMKolleg ist ein Kooperationsprojekt der Technischen Universität München mit dem Otto-von-Taube-Gymnasium und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium.

In den MINT-Fächern besonders begabte Schülerinnen und Schüler werden in einer Gruppe von ca. 15 Kollegiaten individuell gefördert. Hierbei kommen moderne Unterrichtsmethoden sowie Laptops zum Einsatz.

Am so genannten TUM-Tag, der im Stundenplan fest integriert ist, arbeiten die Kollegiaten an der Universität an ihrer eigens ausgewählten Forschungsarbeit.

Ebenfalls organisieren die Schülerinnen und Schüler einen Wissenschaftstag, der das P-Seminar ersetzt. Dieser Tag soll zudem den zehnten Jahrgangsstufen der jeweiligen Schulen das TUMKolleg näher bringen.

 

Was ist das TUMKolleg?
Das TUMKolleg ist ein Kooperationsprojekt der Technischen Universität München mit dem Otto-von-Taube-Gymnasium und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium. In den MINT-Fächern besonders begabte Schülerinnen und Schüler werden in einer Gruppe von ca. 15 Kollegiaten individuell gefördert. Hierbei kommen moderne Unterrichtsmethoden sowie Laptops zum Einsatz.

Am so genannten TUM-Tag, der im Stundenplan fest integriert ist, arbeiten die Kollegiaten an der Universität an ihrer eigens ausgewählten Forschungsarbeit.