Besuch der Fakultät für Maschinenwesen

Aufgrund der Nähe zur technischen Industrie Münchens ist die Fakultät für Maschinenwesen mit ca. 4000 Student_innen und 39 Lehrstühlen eine der größten der TUM. Dabei zeichnet vor allem die Vielfalt der Ausbildungsbereiche das Maschinenwesen aus: Von Robotik über...

Besuch der Fakultät für Physik

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“ Dieses Zitat von Albert Einstein beschreibt aktuelle Forschung in der Physik erstaunlich genau: sie ist meist wider Erwarten nicht getrieben von kommerziellem Nutzen, sondern von...

Besuch der TUM School of Management

Besucht haben wir an diesem Mittwoch höchstens unseren Schreibtisch, da diesmal die Vorträge wegen der derzeitigen Corona-Lage lediglich als Online-Veranstaltung abgehalten werden konnten. Nichtsdestotrotz wurde uns die TUM School of Management nicht vorenthalten. So...

Besuch der Fakultät für Mathematik

Die Fakultät für Mathematik und Informatik am Forschungscampus von außen „Mathematik ist ein Alphabet, mit dessen Hilfe Gott das Universum beschrieben hat.“ Mit diesem Zitat unterstrich Galileo Galilei schon vor mehr als zweihundert Jahren die Bedeutung der Mathematik...

Besuch der Fakultät für Architektur

Am 07.10.2020 besuchten wir die Fakultät für Architektur am Stammgelände der TU in München, direkt gegenüber der alten Pinakothek.Aufgrund von Covid-19 fand unsere Exkursion fast komplett im Freien statt, dennoch bekamen wir faszinierende Einblicke in die Welt der...

Das TUMKolleg ist ein Kooperationsprojekt der Technischen Universität München mit dem Otto-von-Taube-Gymnasium und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium.

In den MINT-Fächern besonders begabte Schülerinnen und Schüler werden in einer Gruppe von ca. 15 Kollegiaten individuell gefördert. Hierbei kommen moderne Unterrichtsmethoden sowie Laptops zum Einsatz.

Am so genannten TUM-Tag, der im Stundenplan fest integriert ist, arbeiten die Kollegiaten an der Universität an ihrer eigens ausgewählten Forschungsarbeit.

Ebenfalls organisieren die Schülerinnen und Schüler einen Wissenschaftstag, der das P-Seminar ersetzt. Dieser Tag soll zudem den zehnten Jahrgangsstufen der jeweiligen Schulen das TUMKolleg näher bringen.

 

Was ist das TUMKolleg?

Das TUMKolleg ist ein Kooperationsprojekt der Technischen Universität München mit dem Otto-von-Taube-Gymnasium und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium. In den MINT-Fächern besonders begabte Schülerinnen und Schüler werden in einer Gruppe von ca. 15 Kollegiaten individuell gefördert. Hierbei kommen moderne Unterrichtsmethoden sowie Laptops zum Einsatz.

Am so genannten TUM-Tag, der im Stundenplan fest integriert ist, arbeiten die Kollegiaten an der Universität an ihrer eigens ausgewählten Forschungsarbeit.