Am 11.01.2017 besuchte das TUMKolleg die TUM School of Education und die Universitätsbibliothek am Stammgelände in München. An der TUM School of Education hat uns Frau Susanne Heininger mit einem kurzen Kennenlernspiel begrüßt. Danach hat sie ihren Vortrag über das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit mit wissenschaftlichen Grundbegriffen begonnen. Sie uns beispielsweise den Unterschied zwischen Deduktion und Induktion dargelegt und uns Tipps gegeben, eine gute Aussage zu treffen.Der zweite Themenbereich der Präsentation handelte über die verschiedenen Typen der Fragestellungen, da diese für die Forschungsarbeit wichtig sein wird.Der dritte Themenbereich umfasste dann das Finden einer Fragestellung. Dort hat uns Frau Heininger erläutert, wie man forscht, und uns ein paar Forschungszentren gezeigt. Anschließend hat sie uns dann den Weg hin zur richtigen Fragestellung dargelegt. Daraufhin hat sie uns erklärt, aus welcher Art von Themen man am leichtesten Fragestellungen finden kann. Dieses hat sie uns mit einem Beispiel über einen Forscher deutlich gemacht, welcher die Wahrscheinlichkeit ausgerechnet hat, dass er seine Traumfrau findet. Als nächstes ging es um den Forschungsablauf und das Forschungsprotokoll, welches sie uns davor vorgestellt hat. Daraufhin sollte sich jeder Schüler eine Fragestellung zu seiner Forschungsarbeit überlegen und auch eine Art der Durchführung.

Nach dem Vortrag sind wir zum Stammgelände der TUM gefahren und haben uns dort die Bibliotheksausweise besorgt. Wir bekamen eine kleine Führung durch die Bibliothek und das Lager der Bibliothek, wo uns alles von Bücher ausleihen über wichtige Texte scannen bis hin zum Lagersystem im Keller gezeigt wurde.Als letzte Aktion des Tages hatten wir noch einen Workshop zum Thema Literaturrecherche und bekamen dabei eine Erklärung der Bibliothekswebsite. In diesem Workshop haben wir uns in vier kleine Gruppen aufgeteilt und in diesen Gruppen bestimmte Aufgaben zu Themen im Zusammenhang mit der Website bearbeitet. In den Kleingruppen haben wir Themen, wie das Suchen von Büchern im Internet, das Suchen von Datenbanken, Vorschläge für die Suche von Informationen und das Bestellen von Büchern außerhalb der TUM Bibliothek durchgenommen. Nachdem alle fertig waren, haben wir uns gegenseitig die Ergebnisse vorgestellt und besprochen.