Abstract- Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Videospielverhalten, schulischen Leistungen und Freundeskreis bei Mädchen und Jungen

Thema der vorliegenden Arbeit ist die Untersuchung, von möglichen Zusammenhängen, zwischen dem Videospielverhalten, den schulischen Leistungen und dem Freundeskreis von Schülern der Oberstufe mehrerer Gymnasien im Würmtal in der Nähe von München. Die Stichprobe (N=73) bestand aus beinahe gleich vielen Jungen und Mädchen und wurde mittels eines Fragebogens erhoben. Ziel der Arbeit war es, angesichts der eher negativen Beurteilung von Videospielen durch Medien und Forschung, positive Zusammenhänge aufzudecken oder zumindest negative Vorurteile zu widerlegen. Die Daten der Stichprobe ergaben tatsächlich, dass nicht die Nichtspielen, sondern Gelegenheitsspieler die besten Schulischen Leistungen erbringen, sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Jungen. Auch machen Videospiele nicht unsozial, sondern auch Schüler, die immens viel pro Tag spielend vor dem PC oder dem Fernseher verbringen haben genau so viel Freunde, wie es diejenigen haben, die angeben überhaupt nicht zu spielen. Alles in allem ergibt sich aus dieser Arbeit, dass zumindest Schüler der Oberstufe im Würmtal unter keinen negativen Folgen im Bereich Schule und Freundesbeziehungen von Videospielen leiden.

0 Std. Videospiele 0-2 Std. Videospiele 2-4 Std. Videospiele 4-6 Std. Videospiele 6-8 Std. Videospiele Durchschnitt
w m w m w m w m w m w m
n= 75% 14% 14% 16% 8% 11% 0% 16% 3% 43% 36,00 37,00
Mit Freundinnen und Freunden über Hausaufgaben sprechen (I) 01:02 00:36 00:48 00:30 01:40 00:45 00:40 01:00 00:45 01:03 00:41
Meinen Freundinnen und Freunden mit der Schule helfen (II) 00:48 00:12 00:48 01:00 00:40 01:00 01:20 01:00 00:34 00:48 00:45
Computer programmieren (III) 00:00 01:24 00:00 01:50 00:00 00:15 00:20 03:00 00:45 00:05 00:54
Hausaufgaben oder andere Übungen erledigen, die von den Lehrerinnen und Lehrern gestellt werden (IV) 04:07 02:48 03:00 02:48 03:00 00:30 02:40 03:00 01:30 03:50 01:58
Nachhilfeunterricht (V) 00:42 00:12 00:12 00:10 00:20 00:00 00:10 00:00 00:04 00:21 00:06
Freunde treffen (VI) 05:31 04:36 03:48 02:36 05:00 06:00 05:40 07:00 03:23 05:33 04:56
Videospiele spielen (VII) 00:00 00:00 01:00 01:00 03:00 03:00 05:00 07:00 07:00 00:35 04:19
Lesen (VIII) 01:51 01:24 03:28 02:24 01:40 03:00 02:00 00:00 02:45 02:00 02:25
Nichtstun (IX) 02:58 03:00 03:12 04:00 00:40 03:15 02:50 01:00 02:49 02:45 03:34