TUMKolleg Alumni

Bereits fünf TUMKolleg-Jahrgänge – mit insgesamt über 60 KollegiatInnen – wurden über die vergangenen Jahre erfolgreich zum Abitur geführt. Und auch der sechste Jahrgang wird in wenigen Wochen das Otto-von-Taube-Gymnasium verlassen. Aus dem Wunsch, mit seinen ehemaligen KlassenkameradInnen in Kontakt zu bleiben, entwickelte sich die Idee eines Netzwerkes für alle „Ehemaligen“ des TUMKollegs – TUMKolleg Alumni war geboren.

Mitte November 2014 war es dann soweit: Bei einem ersten großen Treffen von zahlreichen KollegiatInnen aller Jahrgänge wurden die Ziele und Strukturen eines solchen Alumniclubs diskutiert. Vorranging soll eine Vernetzung der Alumni, etwa durch die regelmäßige Organisation von Veranstaltungen, sein. Es soll allerdings auch eine Förderung der aktuellen TUMKolleg Jahrgänge stattfinden. Zudem soll das „Konzept TUMKolleg“ höhere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erfahren.

Ebenfalls beschlossen wurde die Abhaltung von Stammtischen in zweimonatigen Abständen. Sie stellten sich als hervorragende Möglichkeit heraus, um bei lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Am 20. April 2015 besuchten 25 Alumni und Schüler des TUMKollegs das Werk der Porsche AG in Leipzig. Eine spannende Führung durch die Werkshallen mit Ausbildungsleiter Dirk Siebeneichler und eine Diskussionsrunde mit dem Assistent der Geschäftsführung Sven Prager und dem Leiter der Personalabteilung Stefan Althoff boten einen faszinierenden Einblick in die Porschewelt.

Alumni im Überblick