Methodische Entwicklung eines LED-Birnen Kühlsystems

Die Glühbirne stirbt seit dem Verkaufsverbot der europäischen Union aus, da sie eine
unzeitgemäße Energieeffizienz und Lebenserwartung aufweisen. Deswegen sind seitdem
Energiesparlampen und Led Birnen auf dem Vormarsch. Obwohl LEDs prinzipiell eine
Lebenserwartung von mehreren 10.000 Stunden haben, erreichen Led Birnen sehr oft nur
zwischen 10.000 und 15.000 Stunden. Dies liegt an den unnötig hohen Temperaturen die
innerhalb der LED Birne entstehen. Unter ökologischen wie ökonomischen Gesichtspunkten
ist die Kühlung solcher Birnen so zu verbessern, dass im alltäglichen Gebrauch keine
Einschränkungen wirksam sind.
Diese Seminararbeit beschäftigt sich im Folgenden mit dieser Problemstellung. Es wurde ein
Kühlsystem für LED Birnen entwickelt mit dem eine merkliche Temperaturreduzierung
erreicht wird, so dass eine bedeutend längere Lebenserwartung und Lichtausbeute resultiert.
Das Kühlsystem wurde nach dem Münchner Vorgehensmodell im Rahmen des TUMKollegs
entwickelt.