Evaluierung der Benutzerfreundlichkeit verschiedener Navigationsmethoden im Kontext der VR

Abstract

Dieser Arbeit zeigt, wie effizient und benutzerfreundlich verschiedene Navigationsmethoden im Kontext der Virtual Reality (abgekürzt VR, zu Deutsch „Virtuelle Realität“) sind. Diese Arbeit baut dabei auf der Annahme auf, dass eine Bewegung in der VR bestenfalls durch Teleportation erfolgt, da diese im Gegensatz zu einer herkömmlichen Methode, durch einen Kontroller zum Beispiel, dem Nutzer keine Bewegung zeigt die dieser zwar mit den Augen wahrnimmt aber nicht aktiv ausführt und somit weniger Übelkeit und Schwindelsymptome hervorruft. Es werden insgesamt drei Navigationsmethoden in einer Nutzerstudie getestet um deren Benutzerfreundlichkeit zu evaluieren. Um diese Daten zu erheben wurde ein Testprogramm in der Spiel-Engine Unity und ein Fragebogen entworfen.

Title: Evaluation of the usability of various navigation methods in the context of VR

This work shows how efficient and user-friendly different methods of navigation are in the context of Virtual Reality (VR for short). This work is based on the assumption that a movement in the VR is done by teleportation, because this, in contrast to a conventional method, by a controller, shows the user no movement which is perceived by the eyes but not actively executed by the user and thus causing less nausea and dizziness symptoms. A total of three navigation methods are tested in a user study to evaluate their user-friendliness. To collect this data, a test program was designed in the game engine Unity and a questionnaire.