Am Mittwoch, den 13.10.2021, besuchten die Schülerinnen und Schüler des TUMKollegs 2021/23 am fünften TUM-Tag im Rahmen des Studium Generale vormittags einen Englisch-Kurs zum Schreiben von Bewerbungen. Frau Dr. Tatjana Muth brachte uns viel Interessantes über die verschiedenen Aspekte des Schreibens von Lebensläufen und Bewerbungen bei wie sie im Englischsprachigen Raum üblich sind.

Am Nachmittag erhielten sie einen Einblick in die Arbeitsweise an der Hochschule für Politik der Technischen Universität München. Die Veranstaltung begann mit einer Präsentation von Frau Prof. Dr. Miranda Schreurs über die Forschungsthemen, mit denen sich die Politikwissenschaft beschäftigt, wie Fragen zur nachhaltigen Finanzierung von Großprojekten, dem Einfluss des Geschlechts auf das Handeln von Menschen in der Politik oder zur Macht und dem Einfluss von großen Konzernen auf Politiker sein.

Im Anschluss daran ging es im Vortrag von Frau Ekaterina Boderenko konkret um das Studium der Politikwissenschaften an der Technischen Universität München. Wir erfuhren etwas über die Zulassungsbedingungen sowie den Ablauf des Bachelor- und Masterstudiums.

Danach widmete sich Frau Prof. Dr. Miranda Schreurs mit uns wieder der politikwissenschaftlichen Forschung und erläuterte uns die wichtigsten Fakten rund um den Klimawandel und die weltweiten Bestrebungen diesen zu bremsen. Mit den erlangten Informationen und einer eigenen Recherche führten wir ein Rollenspiel zur Klimapolitik durch. Verschiedene Schülergruppen vertraten unterschiedliche Akteure im Rahmen der UN-Verhandlungen zu den Klimaabkommen. Durch Verhandlungen und dem Schluss von Abkommen sollten wir im Auftrag unserer jeweiligen Regierungen zu Verträgen kommen mit denen der Klimawandel so weit wie möglich gebremst wird, sodass die globale Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf maximal 1,5°C begrenzt würde. Hoffentlich werden die echten Regierungen im Vergleich zu uns weitreichendere und mutigere Entscheidungen treffen als wir, um dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Quelle: Airan Thallemer und Lorenz Rau

Vielen Dank für den sehr spannenden und lehrreicher Tag!

Airan Thallemer und Lorenz Rau