Am Mittwoch, den 09.02.2022, waren wir pandemiebedingt leider nur digital bei der Firma iwis Antriebssysteme GmbH & Co. KG zu Gast. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Claudia Hahn stellte uns diese zunächst das Unternehmen, welches vor allem für die Produktion von Ketten jeglicher Art bekannt ist, vor.

Im Anschluss erklärte Herr Dr. Thomas Wolf mehr zum Produktportfolio von iwis. Die Ketten werden in den verschiedensten Bereichen, unter anderem der Lebensmittelproduktion bei Förderbändern, eingesetzt. Außerdem lernten wir Maßnahmen des Unternehmens kennen, die ergriffen wurden, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Schon hier haben wir viele Fragen gestellt, um mehr über die Anwendungsbereiche zu erfahren.

Anschließend an den sehr aufschlussreichen Vortrag hatten wir die Möglichkeit, weitere Fragen an Frau Claudia Hahn und Herrn Danimir Risonjic aus der Personalentwicklung zu stellen und auch Herr Dr. Thomas Wolf erklärte sich bereit, Fragen zu beantworten. Uns interessierten besonders die Karrieremöglichkeiten und der Bewerbungsprozess bei der Firma, aber auch wie die Corona-Pandemie das Arbeitsleben insgesamt verändert hat. Nach dieser spannenden und informativen Fragerunde verabschiedete uns Frau Claudia Hahn.

Insgesamt war es ein sehr spannender, lehrreicher Vormittag, bei dem wir auch einmal einen Blick hinter die Kulissen eines großen Unternehmens werfen konnten. Wir möchten uns bei allen Beteiligten, insbesondere bei Frau Hahn, Herrn Risonjic und Herrn Dr. Wolf für ihre aufgebrachte Zeit bedanken.

Antonia Fix, Veronika Schürer